Chibuike OKEKE

Vollständiger Name:
Chibuike Martin Okeke
Geboren am:
9.09.1979
Im Verein:
01/2000 - 2004
Vor Union:
West River Bahrain BHR (1999-12/99), Iwuanyanwu Owerri NGA (1997-99), Enyimba Aba NGA (-96), Nwaschukwu Aba NGA
Erstes Spiel für Union:
5.02.2000, 1.FC Union Berlin - FC Rot-Weiß Erfurt 3:0
Letztes Spiel für Union:
23.05.2004, SV Wacker Burghausen - 1.FC Union Berlin 3:1
Nach Union:
Chemnitzer FC (10/2004-10/05), Berliner AK (2006)
Karriereende:
2006
Nationalität:
Nigeria
Chibuike Okeke
Foto: Michael Schmidt
 
Defensiver Mittelfeldspieler
EinsätzeKartenTorerfolge
Spiele:130 Rote Karten:0 Tore:12
Eingewechselt:57 Gelb-Rote Karten:0 Elfmeter:0 (0)
Ausgewechselt:32 Gelbe Karten:8
 
Saison Einsätze E. A. R. GR. G. Tore Elfm.
Trikot Nr. 6 Regionalliga Nordost 1999/2000 15 (17) 7 2 0 0 0 0 0 (0)
Aufstiegsrelegation 2000 4 (4) 1 1 0 0 0 1 0 (0)
Paul-Rusch-Pokal 1999/2000 2 (3) 0 0 0 0 0 0 0 (0)
Regionalliga Nord 2000/01 34 (36) 10 15 0 0 4 3 0 (0)
DFB-Pokal 2000/01 5 (6) 1 0 0 0 0 0 0 (0)
Paul-Rusch-Pokal 2000/01 6 (6) 1 3 0 0 0 5 0 (0)
2.Bundesliga 2001/02 24 (34) 20 3 0 0 0 2 0 (0)
DFB-Pokal 2001/02 3 (3) 0 1 0 0 0 0 0 (0)
UEFA-Pokal 2001/02 2 (4) 2 0 0 0 0 0 0 (0)
2.Bundesliga 2002/03 16 (34) 7 4 0 0 1 1 0 (0)
DFB-Pokal 2002/03 2 (2) 1 1 0 0 0 0 0 (0)
2.Bundesliga 2003/04 16 (34) 7 2 0 0 3 0 0 (0)
DFB-Pokal 2003/04 1 (2) 0 0 0 0 0 0 0 (0)

Ach Okeke!

Im Winter der Saison 1999/2000 kam er und wurde schnell Publikumsliebling. Eine Stellung, auf der er sich mehr oder weniger auszuruhen schien. Mit allen Attributen eines guten Mittelfeldspielers ausgestattet, rief er entsprechende Leistungen viel zu selten ab. Die Integration lief schleppend bis gar nicht, immer wieder spielte er sich mit katastrophalen Vorstellungen aus der ersten Elf.

Zum Schluss weinte er wieder, wie einst in Osnabrück.

Okeke heuerte nach Union in Chemnitz an, wo er aus disziplinarischen Gründen suspendiert wurde. Danach trieb er sich lange genug in Europa herum, um den angestebten Wechsel zum Berliner AK an fehlenden Spielberechtigungen aus Israel und Ungarn scheitern zu lassen. Das war aber dann irgendwann auch egal, Okeke musste aus gesundheitlichen Gründen seine Karriere mit nur 27 Jahren beenden.