André SIROCKS

Geboren am:
18.09.1966
Im Verein:
1979 - 1991
Vor Union:
SF Johannisthal (1973-79)
Erstes Spiel für Union:
6.09.1985, 1.FC Union Berlin - BSG Sachsenring Zwickau 1:1
Letztes Spiel für Union:
23.06.1991, 1.FC Union Berlin - BSV Stahl Brandenburg 0:2
Nach Union:
Hannover 96 (1991-93), Stuttgarter Kickers (1993-1998)
Karriereende:
1998
Nationalität:
Deutschland
André Sirocks
Foto: Union-Programm
 
Offensivallrounder
EinsätzeKartenTorerfolge
Spiele:131 Rote Karten:0 Tore:24
Eingewechselt:7 Gelbe Karten:10 Elfmeter:5 (5)
Ausgewechselt:38
 
Saison Einsätze E. A. R. G. Tore Elfm.
DDR-Liga Staffel A 1984/85 0 (34) - - - - - -
FDGB-Pokal 1984/85 0 (1) - - - - - -
DDR-Oberliga 1985/86 12 (26) 2 4 0 0 2 0 (0)
FDGB-Pokal 1985/86 5 (9) 1 3 0 k.A. 1 0 (0)
Intertoto-Cup 1986 0 (6) - - - - - -
DDR-Oberliga 1986/87 15 (26) 1 7 0 0 0 0 (0)
FDGB-Pokal 1986/87 1 (3) 0 1 0 0 0 0 (0)
DDR-Oberliga 1987/88 14 (26) 0 4 0 2 2 0 (0)
FDGB-Pokal 1987/88 1 (3) 0 0 0 0 1 0 (0)
DDR-Oberliga 1988/89 19 (26) 0 7 0 3 4 2 (2)
FDGB-Pokal 1988/89 1 (4) 0 0 0 k.A. 1 0 (0)
DDR-Liga Staffel A 1989/90 31 (34) 2 6 0 1 5 1 (1)
FDGB-Pokal 1989/90 1 (1) 0 0 0 0 0 0 (0
Liga Staffel A 1990/91 22 (29) 1 4 0 4 7 2 (2)
Aufstiegsrelegation 1991 5 (6) 0 1 0 0 0 0 (0)
DFV-Pokal 1990/91 4 (5) 0 1 0 0 1 0 (0)

1992 DFB-Pokalsieger mit Hannover 96.

Sirocks wollte 1993, nach dem der Aufstieg des Vereins in die 2.Bundesliga perfekt schien, noch einmal an die Alte Försterei zurück. Aber der Lizenzentzug für Union führte dazu, dass er sich anderweitig umsah.

André Sirocks hat nach seiner Karriere dem Fußball abgeschworen, arbeitet aber in seiner Eigenschaft als Finanz- und Versicherungsberater auch mit Fußballern.