Harald BETKE

Geboren am:
13.03.1945
Im Verein:
02/1966 - 1973
Vor Union:
Vorwärts/Motor Teltow (11/1970-04/72), 1.FC Union Berlin (02/1966-10/70), Motor Babelsberg (1954-02/1966)
Erstes Spiel für Union:
13.03.1966, ASG Vorwärts Neubrandenburg - 1.FC Union Berlin 3:2
Letztes Spiel für Union:
19.05.1973, FC Karl-Marx-Stadt - 1.FC Union Berlin 1:0
Nach Union:
Lichtenberg 47 (1973/74), Narva Berlin (1974/75), Lichtenberg 47 (1975/76)
Karriereende:
1976
Trainerkarriere:
TZ Berlin-Mitte (Übungsleiter), DTSB (Sichtungslehrer 1977-87), Rotation Berlin (Co-Trainer 1985-12/89, Cheftrainer 12/89-91, Jugend), Fortuna Biesdorf (02/1999-06/99), Köpenicker SC (II. F-Jugend, II. E-Jugend)
Nationalität:
DDR
Harald Betke
Foto: Union-Programm
 
Mittelfeldspieler
EinsätzeKartenTorerfolge
Spiele:138 Rote Karten:1 Tore:8
Eingewechselt:18 Gelbe Karten:0 Elfmeter:0 (0)
Ausgewechselt:6
 
Saison Einsätze E. A. R. G.Tore Elfm.
DDR-Liga Nord 1965/66 10 (11) 0 0 0-0 0 (0)
DDR-Oberliga 1966/67 25 (26) 0 0 0-2 0 (0)
FDGB-Pokal 1966/67 2 (2) 0 0 0-0 0 (0)
Intercup, Abteilung II, Gruppe 7 0 (6) - - --- -
DDR-Oberliga 1967/68 23 (26) 0 0 0-0 0 (0)
FDGB-Pokal 1967/68 5 (6) 0 0 0-1 0 (0)
DDR-Oberliga 1968/69 25 (26) 0 3 001 0 (0)
FDGB-Pokal 1968/69 3 (3) 0 0 000 0 (0)
DDR-Liga Nord 1969/70 23 (30) 4 3 003 0 (0)
FDGB-Pokal 1969/70 3 (4) 1 0 000 0 (0)
DDR-Oberliga 1970/71 10 (10) 6 0 001 0 (0)
FDGB-Pokal 1970/71 1 (1) 0 0 000 0 (0)
DDR-Oberliga 1972/73 8 (26) 7 0 100 0 (0)
FDGB-Pokal 1972/73 0 (5) - - --- -

Harald Betke stieß kurz nach der Klubgründung zum 1.FC Union und ist FDGB-Pokalgewinner von 1968. Der ehemalige DDR-Nachwuchsauswahlspieler spielt für die Ü60 von Lichtenberg 47.