Sebastian GRIESBECK

Geboren am:
3.10.1990
Im Verein:
2020 - 08/2021
Vor Union:
FC Heidenheim (2013-20), SSV Ulm (2010-13), TV Wiblingen (1995-10)
Erstes Spiel für Union:
12.09.2020, Karlsruher SC - 1.FC Union Berlin 0:1 n.V.
Letztes Spiel für Union:
29.08.2021, 1.FC Union Berlin - Borussia Mönchengladbach 2:1
Nach Union:
SpVgg Greuther Fürth (09/2021-)
Nationalität:
Deutschland
Sebastian Griesbeck
Foto: Union-Programm
Defensiver Mittelfeldspieler
EinsätzeKartenTorerfolge
Spiele:27 Rote Karten:0 Tore:0
Eingewechselt:19 Gelb-Rote Karten:0 Elfmeter:0 (0)
Ausgewechselt:6 Gelbe Karten:3
Saison Einsätze E. A. R. GR.G.Tore Elfm.
33
Bundesliga 2020/21 24 (34) 16 6 0030 0 (0)
DFB-Pokal 2020/21 2 (2) 2 0 0000 0 (0)
Bundesliga 2021/22 1 (3) 1 0 0000 0 (0)
DFB-Pokal 2021/22 0 (1) - - ---- -
UEFA Conference League 2021/22 0 (2) - - ---- -

Ganz sicher war die Verpflichtung von Sebastian Griesbeck eher dazu gedacht, den Kader in der Breite zu verstärken. Und so gesehen gibt es keinen Grund, die Vertragszeit des defensiven Mittelfeldakteurs negativ zu bewerten. Griesbeck sprang in so manche Bresche, löste weder Angstzustände noch Begeisterungsstürme aus, war aber Lichtjahre von einem Stammplatz entfernt.

Das wäre mutmaßlich noch ein wenig so weiter gegangen, die neue Saison hatte auch schon begonnen, da bekam der Blondschopf ein Angebot von Aufsteiger Greuther Fürth, wo man ihm kaum Ruhm und Gold, wohl aber eine höhere Anerkennung versprechen konnte.

Der Verein legte ihn offensichtlich keine Steine in den Weg.